• Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 001 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 002 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 003 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 004 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 005 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 006 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 007 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 008 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 009 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 010 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 011 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 012 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 013 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 014 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 015 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 016 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 017 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 018 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 019 © Raimo Rudi Rumpler
  • Bio-Honig vom Weingut Cobenzl 020 © Raimo Rudi Rumpler

Wo Wein und Honig fließen

Wiener Bio-Honig ©Weingut CobenzlAm Weingut Cobenzl herrscht nicht nur im Keller und im Weingarten reges Treiben. Wir betreuen auch eigene Bienenvölker, und diese sammeln fleißig Nektar und Pollen für den köstlichen Wiener Bio-Honig vom Cobenzl.

Honig aus kontrolliert-biologischer Imkerei

Die Imkerei am Cobenzl wird nach den strengen Bio-Richtlinien geführt. Darin sind neben der sorgfältigen Standortwahl auch viele andere Kriterien geregelt, wie etwa die Bienengesundheit, Fütterung, natürliche Baumaterialen der Bienenwohnungen bis hin zur Honiggewinnung. 

Die naturnahe Bewirtschaftung der umliegenden Wälder durch das Forstamt der MA 49 gewährleistet zudem eine hohe Vielfalt an Bäumen und Sträuchern, die den Bienen nahezu durchgehend von Frühling bis Spätsommer als reichhaltige Nahrungsquelle dienen.

Die Pollenanalyse zeigt, dass die Bienen unserer Völker  bevorzugt Lindenblüten sowie Blüten von Götterbaum, Löwenzahn und Edelkastanie besucht haben. Das Ergebnis ist ein mild-würziger Blütenhonig, der nicht nur ausgezeichnet schmeckt, sondern vom Österreichischen Imkereizentrum auch mit der höchsten Qualitätsauszeichnung "Gold" bewertet wurde.

Der Bio-Honig ist im Ab Hof-Verkauf und im online-Shop zum Preis von € 6,50 erhältlich. 

Downloads