Aktuelles vom Weingut Cobenzl

Wiener Lagen © Weingut Cobenzl

Weihnachts-Set "Wiener Lagen"

04.12.2017

Weihnachtszeit, festliche Speisen, Weingenuss!
Und weil Weihnachten - auch - ein Fest des Schenkens ist:

Geschenk-Set "Wiener Lagen"
1 x Ried Pfeffer - Sievering, Grüner Veltliner 2016
1 x Ried Reisenberg - Grinzing, Weißburgunder 2016
1 x Cuvée Atrium 2012
inkl. Geschenkkarton
zum Setpreis € 40,- (statt regulär € 47,30)

Ab sofort im  Ab Hof-Verkauf und im Online-Shop erhältlich.
Angebot gültig bis 22.12.2017, solange der Vorrat reicht.

Weintaufe © PID/Jobst

Die neue Weinsaison ist offiziell eröffnet!

07.11.2017

Der Junge Wiener 2017 wurde von Bürgermeister Michael Häupl, Forstdirektor Andreas Januskovecz, Cobenzl-Betriebsleiter Thomas Podsednik und LK-Vizepräsident Herbert Schilling am 6. November 2017 feierlich aus der Taufe gehoben. Dompfarrer Toni Faber spendete dem Jungwein den traditionellen Segen.

Das einstimmige Ergebnis der Jungweinverkostung: ein überaus frischer Genuss mit duftigen Fruchtaromen!

Kompost © Weingut Cobenzl

"Schwarzes Gold" am Cobenzl

19.10.2017

Der Wiener Kompost der MA 48, der übrigens die höchste Güteklasse A+ trägt, ist der perfekte Dünger für unsere Weingärten und verbessert den Wasserhaushalt, die Durchlüftung und die Durchwurzelbarkeit des Bodens. Denn vitale Böden sind nun mal die Basis für gesunde Trauben - und beste Weine!

 

Genuss im Weingarten © Katrin Guttenberger

Höchstbewertung für Rosé vom Blauen Zweigelt

02.06.2017

Der Sommer zieht ins Land, und damit auch die Picknick- und Sommerwein-Trophy 2017!

Insgesamt wurden heuer 361 Weine aus Österreich und Deutschland von wein.pur. verkostet: unser Rosé vom Blauen Zweigelt 2016 ging mit der Höchstbewertung "Sehr gut" (88 Punkte) hervor. Wir wünschen viel Freude mit diesem fruchtig-frischen Tropfen!

Weintaufe © PID_Jobst

Weintaufe am Weingut Cobenzl

07.11.2016

Jetzt ist die neue Weinsaison offiziell eröffnet: Der Junge Wiener 2016 wurde von Bürgermeister Michael Häupl und Umweltstadträtin Ulli Sima feierlich aus der Taufe gehoben. Dompfarrer Toni Faber spendete dem Jungwein den traditionellen Segen. Das einstimmige Ergebnis der Verkostung: ein besonders frisch-fruchtiger, spritziger Genuss!